AMF Wagenpass

Welche Fahrzeuge brauchen einen AMF Wagenpass

 Alle homologierten Fahrzeuge die über kein amtliches Kennzeichen verfügen, alle Fahrzeuge der Gruppen C, D, E1, GTN, H, R, alle Autocross- und alle Rallycross-Spezialfahrzeuge (für EM-/WM-Teilnahme ist ein FIA-Wagenpass erforderlich) sowie historische Rennfahrzeuge gemäß dem Anhang "K" der FIA (siehe auch Technische Bestimmungen), benötigen zum Einsatz beim Motorsport einen Wagenpass.

Wie bekomme ich einen nationalen Wagenpass?

Der Wagenpassantrag erfolgt ausschließlich über das Wagenpassantragsformular. Um eine rechtzeitige Ausstellung zu gewährleiten, müssen Anträge mindestens einen Monat vor dem geplanten Einsatz des Fahrzeuges erfolgen. Für das Ausstellen des Wagenpasses ist eine Besichtigung des Fahrzeuges durch einen Technischen Kommissar (wird durch das AMF Sekretariat organisiert) erforderlich.

Bitte das vollständig ausgefüllte Formular Wagenpassantrag per mail an austria-motorsport@oeamtc.at senden.

 Wagenpassantrag

Wagenpassantrag "OPEN N"

Gebühren

Die Gebühren betragen aktuell € 175,--pro Stück, zuzüglich Versandkosten . Bei Einlangen innerhalb 4 Wochen vor dem ersten Veranstaltungseinsatz wird zusätzlich ein Verspätungszuschlag in Höhe von € 70,-- verrechnet.