KTM, Huqvarna, Gas Gas sind dabei

Diese neue Fünf-Runden-Serie wurde in Zusammenarbeit mit InFront Moto Racing entwickelt, um den E-Motorsport zu unterstützen und das Potential der E-Technologie einem weltweiten Publikum zu präsentieren.Die FIM Europe Junior e-Motocross Championship bietet aufstrebenden jungen Rennfahrern eine einzigartige Gelegenheit. Auf den MXGP-Strecken werden bis zu 40 Teilnehmer in jeder Serien-Runde zwei Läufe absolvieren, mit einem Rennformat, welches der FIM Motocross-Weltmeisterschaft entspricht. Die Meisterschaft richtet sich an Teilnehmer im Alter von 6-8 Jahren, die auf Elektro-Motorrädern fahren. Das Rennformat ermöglicht es, das innovative Bike zum ersten Mal in einer von der FIM anerkannten Serie einzusetzen.

Der Startschuss fällt im September in Italien beim größten Motocross-Rennen der Welt, dem FIM Motocross of Nations. Die verbleibenden Events finden neben vier FIM Motocross-Weltmeisterschaftsläufen in ganz Europa statt, der Champion wird am 24. Oktober in Portugal gekrönt. Um den Titel der FIM Europe Junior e-Motocross Championship zu erlangen müssen die Teilnehmer in mindestens drei Runden gegeneinander antreten.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite der Serien unter www.junioremotocross.com zu finden.