AKTUELLE COVID-VERORDNUNGEN IN ÖSTERREICH

VERLÄNGERUNG DES LOCKDOWNS - am 1.3. werden mögliche neue Schritte verkündet

Veranstaltungen sind derzeit untersagt, Ausnahmen betreffen nur den Spitzensport mit Covid-19 Präventionskonzepten
  • auf Sportstätten müssen nun 20 m2 pro Person zur Verfügung stehen
  • auf Sportstätten muss nun eine FFP2-Masken getragen werden (ausgenommen tatsächliche Sportausübung)
Unsere hier gesammelten Informationen beziehen sich auf die aktuellen Verordnungen auf Bundesebene. Für einzelne Regionen oder Bundesländer können abweichende Regelungen gelten! Da in dieser Ausnahmesituation oftmalig die eindeutige Rechtsvorschrift fehlt, empfehlen wir dringend nachfolgene Links zur aktuellen Verordnung einzusehen. Aktuelle Verordnungen und Informationen - Link zum Sozialministerium

Veranstaltungen sind derzeit untersagt, Ausnahmen betreffen nur den Spitzensport mit Covid-19 Präventionskonzepten - siehe dazu die aktuelle Verordnung unter: Link RIS
Sportveranstaltungen im Spitzensport § 14.
(1) Veranstaltungen, bei denen ausschließlich Spitzensportler gemäß § 3 Z 6 BSFG 2017 Sport ausüben, sind in geschlossenen Räumen mit bis zu 100 und im Freiluftbereich mit bis zu 200 Sportlern zuzüglich der Trainer, Betreuer und sonstigen Personen, die für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind, zulässig.
Der Veranstalter hat für diese Personen basierend auf einer Risikoanalyse ein dem Stand der Wissenschaft entsprechendes COVID-19-Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos auszuarbeiten und umzusetzen.
(2) Das COVID-19-Präventionskonzept gemäß Abs. 1 hat bei Mannschaftssportarten oder bei Sportarten, bei deren sportartspezifischer Ausübung es zu Körperkontakt kommt, dem § 9 Abs. 4 zu entsprechen.
Für Individualsportarten hat das COVID-19-Präventionskonzept insbesondere zu enthalten:
1. Vorgaben zur Schulung der teilnehmenden Sportler, Betreuer und Trainer in Hygiene, Verpflichtung zum Führen von Aufzeichnungen zum Gesundheitszustand,
2. Verhaltensregeln von Sportlern, Betreuern und Trainern außerhalb der Trainings- und Wettkampfzeiten,
3. Gesundheitschecks vor jeder Trainingseinheit und jedem Wettkampf,
4. Regelungen zur Steuerung der Ströme der teilnehmenden Sportler, Betreuer und Trainer,
5. Regelungen betreffend die Nutzung sanitärer Einrichtungen,
6. Hygiene- und Reinigungsplan für Infrastruktur und Material,
7. Nachvollziehbarkeit von Kontakten im Rahmen von Trainingseinheiten und Wettkämpfen,
8. Regelungen zum Verhalten bei Auftreten einer SARS-CoV-2-Infektion.
(3) Durch ärztliche Betreuung und durch COVID-19-Testungen der Sportler, Betreuer und Trainer ist darauf hinzuwirken, dass das Infektionsrisiko minimiert wird. Für Betreuer, Trainer und sonstige Personen, die zur Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind, gilt zudem § 6 sinngemäß, für die Sportler § 9 sinngemäß.

Siehe dazu die aktuelle Verordnung unter: Link RIS
 
:

 

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Was ist derzeit möglich im Sport? Welche Verodnungen betreffen den Motorsport?
Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Coronavirus und die wichtigsten Antworten zum Thema Veranstaltungen im Sport. Weiters sind hier die aktuellsten Verodnungen publiziert.

Link zum BMKOES 


Sport Austria - Bundessportorganisation

Sport Austria hält die Sportverbände mit den wichtigsten Informationen, Links und Entwicklungen auf dem Laufenden und befindet sich im Austausch mit dem Ministerium. Hier finden sich auch Handlungsempfehlungen für Sportvereine und Sportstättenbetreiber.

Link zu Sport Austria

:
:

 

Außenministerium - BMEIA

Hier finden Sie vom Bürgerservice zusammengestellte Informationen, die vor und während einer Auslandsreise für Sie von Nutzen sein können. Dies reicht von Informationen über Ihr Reiseland (Länder von A-Z), Reisehinweisen, Reisewarnungen, Einreisebestimmungen bis hin zu Gesundheitstipps.

Link zum Außenministerium


ÖAMTC Reiseinfos

Die wichtigsten Infos zu Reiseeinschränkungen, Grenzen und Stornos.

Link zu den ÖAMTC Reiseinfos